Endlich ist es soweit! Der Podcast von Christoph und mir ist 1. nicht mehr namenlos und hat 2. ein neues Zuhause gefunden!

Ab sofort hört der Talradler.de / Pedalkultur.blog Podcast auf den Namen „von Rädern – der Fahrradpodcast“ und wir sind, ebenfalls ab sofort, Teil der großartigen NRWision! (Dank an dieser Stelle für die Zusammenarbeit!)

Wir haben nochmal eine „Folge 0“ aufgenommen, um zu erklären wer wir sind und was wir so machen. Ihr könnt euch diese und alle weiteren Folgen hier anhören oder den RSS Feed abonnieren.

Hier ist Folge 1:

 

Die Interessensgemeinschaft „Fahrradstadt Münster“ engagiert sich in Münster für bessere Bedingungen für Fahrradfahrer. Obwohl die Stadt als Fahrrad-Hochburg gilt, gebe es auch in Münster noch einiges zu tun, um den Spaß am Fahrradfahren zu erhalten. In Wuppertal gibt es mit „Fahrradstadt Wuppertal“ einen ähnlichen Verein. Die Moderatoren Christoph Grothe und Simon Chrobak sind Mitglieder der Initiativen und berichten von Plänen, Ideen und Aktionen rund um das Fahrradfahren. Außerdem gibt es im Podcast „Von Rädern“ einen Erfahrungsbericht von einem Radfahrer über das Reisen mit dem Zug. Simon Chrobak und Christoph Grothe geben Tipps, wie man auch mit einem großen Lastenfahrrad unbeschwert mit der Bahn fahren kann.

Shownotes

  • Heute podcasten wir „on-location“ in Wuppertal. Bei 32°C Außentemperatur spendet uns der Felsenspielplatz etwas Schatten.

Fahrradstädte

News

  • Video von der Eröffnung Straße „Döppersberg“ am Hauptbahnhof mit Besichtigung des Parkhauses.
  • Der Deutsche Mobilitätspreis geht dieses Jahr an die freie Lastenräder.
  • Der Nachhaltigkeitspreis geht nächstes Jahr nach Münster.

Mit dem Lastenrad unterwegs